Deutsche Sporthilfe

Fünf Medaillen bei Junioren-WM der Leichtathleten

Moncton (CAN), 25.07.2010 -

Die Nationalmannschaft der Leichtathleten kehren von ihrer U20-Weltmesiterschaft im kanadischen Moncton mit einmal Gold, dreimal Silber und einmal Bronze nach Hause zurück.

Gold gewann überlegen Till Wöschler im Speerwurf, Silber ging jeweils an Miriam Hehl über 100m Hürden, die 4x100m-Staffel der Juniorinnen in der Besetzung Nadja Bahl (SC Potsdam), Leena Günther (LG ASV/DSHS Köln), Tatjana Pinto (LG Ratio Münster) und Stephanie Pähler (LG Olympia Dortmund) und Victoria von Eynatten im Stabhochsprung. Bronze ging an Jenna Pletsch ebenfalls über 100m Hürden.

  • Seite drucken
  • Seite weiterempfehlen