Deutsche Sporthilfe

Partner des Sporthilfe Elite-Forums


Partner:

Partner des Sporthilfe Elite-Forums ist seit 2013 die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC). Der Sporthilfe-Partner, der schon seit 2011 das höchste Förderprogramm der Deutschen Sporthilfe ElitePlus finanziert, engagiert sich damit auch im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung deutscher Spitzensportler. PwC sichert den teilnehmenden Athleten eine kostenlose Teilnahme und Unterkunft und bringt führende Mitarbeiter und Klienten als Referenten ein.

 

Strategische Partner:

Die Konrad-Adenauer-Stiftung und Heinrich-Böll-Stiftung unterstützen das Sporthilfe Elite-Forum als strategische Partner rund um das Thema „Politische Bildung“. Sie bringen zudem Gesprächspartner und eigene Veranstaltungsräumlichkeiten ein.

 

Begleitende Partner:

Mercedes-Benz übernimmt den exklusiven Fahrservice bei den Sporthilfe Elite-Foren,  die DKB und die Deutsche Lufthansa bringen sich darüber hinaus mit unterschiedlichen Sachleistungen ein. Einblicke in dei Medienwelt gewähren die Frankurter Allgemeine Zeitung, der Tagesspiegel und das ZDF.

Zitate zum Elite-Forum:

"Danke für einen tollen Abend mit interessanten Persönlichkeiten! Eine gute und große Zukunft für Sie alle!“
Peter Altmaier, Chef des Bundeskanzleramts

 

"Elite kann sich nur herausbilden, wenn sie auch gefördert wird."
Hilmar Kopper, ehemaliger Vorstandssprecher Deutsche Bank