Deutsche Sporthilfe

Ausgezeichnet

Goldene Sportpyramide

Seit dem Jahr 2000 wird bei der Benefiz-Gala Goldene Sportpyramide eine herausragende Sportlerpersönlichkeit für ihr Lebenswerk geehrt. Kriterien für die Nominierung sind neben dem sportlichen Erfolg vorbildliche Leistungen im gesellschaftlichen und im beruflichen Bereich. Entdecken Sie die faszinierenden Geschichten aller bisherigen Preisträger.

Lesen

Juniorsportler des Jahres

Seit 1978 zeichnet die Deutsche Sporthilfe den Juniorsportler des Jahres aus. Zahlreiche Stars des deutschen Sports wie Franziska van Almsick (1992), Timo Boll (1997) oder Magdalena Neuner (2007 und 2008) sind seitdem geehrt worden. 2016 siegte die Bahnrad-Sprinterin Pauline Grabosch. Finden Sie heraus, wer ihre berühmten Vorgängerinnen und Vorgänger waren.

Lesen

Sport-Stipendiat des Jahres

Die Duale Karriere ist der Sporthilfe und ihrem Nationalen Förderer Deutsche Bank ein besonderes Anliegen. Im Mai 2012 hat die Deutsche Bank im Rahmen der Sporthilfe-Förderung das Sport-Stipendium ins Leben gerufen, von dem rund 400 Sporthilfe-geförderte Athleten profitieren. Die besonderen Leistungen der studierenden Athleten werden durch den gemeinsamen Preis "Sport-Stipendiat des Jahres" gewürdigt.

Lesen

Sportler des Monats

Zusammen mit der Athletenkommission des Deutschen Olympischen Sportbunds und Sport1 veranstaltet die Stiftung Deutsche Sporthilfe seit 2003 die Wahl zum "Sportler des Monats" - und lässt im Gegensatz zu anderen Sportlerwahlen Athleten über ihren Favoriten abstimmen. Sehen Sie, wen die Sportler zu ihren Besten gewählt haben.

Lesen

HALL OF FAME DES DEUTSCHEN SPORTS

Screenshot Hall of Fame - Einzelsicht

Die moderne Website www.hall-of-fame-sport.de lädt zum virtuellen Rundgang und zum Stöbern ein.