Deutsche Sporthilfe

Was 7.500 Euro bewirken können...


3.800 Spitzen- und Nachwuchsathleten aus rund fünfzig verschiedenen Sportarten sind auf die Förderung der Stiftung Deutsche Sporthilfe angewiesen. Und das ist wichtig: All diesen Sportlerinnen und Sportlern hat die Stiftung Deutsche Sporthilfe ein zivilrechtlich gültiges, schriftliches Gelöbnis abverlangt, gegen Doping und für die Prinzipien eines sauberen Sports zu stehen.

Ihre jährliche Spende als  Kuratoriumsmitglied geht an die richtigen Leute.

 

Kanu Hollstein / Ihle - Einzelsicht

Mit der Jahresspende eines Kurators in Höhe von 7.500 Euro kann die Sporthilfe viel bewegen – beispielsweise einen Zweier-Kajak ein Jahr über Wasser halten!

 

Denn dieser Betrag reicht aus, um

...dem Vordermann Ausbildungsbeihilfen für ein Jahr zu zahlen,

...dem Hintermann ein Jahr im Sportinternat zu finanzieren,

...den beiden einen Laufbahnberater zur Seite zu stellen, der gleichermaßen sportliche und berufliche Karriere koordiniert,

...den Verdienstausfall für ein einwöchiges Trainingscamp zu erstatten,

...dem Internatsschüler entsprechenden Nachholunterricht zu ermöglichen und

...beide komplett zu versichern.

 

 

 

 

Dieses Beispiel ist eines von vielen in den zahlreichen Bereichen des deutschen Sports, in denen  Sponsoren Mangelware sind und Hilfe in der Regel nur von der bürgerschaftlichen Initiative Stiftung Deutsche Sporthilfe kommen kann.

Mitglied werden

Informieren Sie sich hier!

Ansprechpartner

Oliver Heiliger
Direktor Fundraising
Tel.: 069/67803-700