Partner im Sport

Gemeinsam für den deutschen Sport: Die Sporthilfe arbeitet auf verschiedenen Ebenen mit dem DOSB und der NADA, den nationalen Dachverbänden sowie den Olympiastützpunkten sowie "Athleten Deutschland" zusammen.



Nationale Spitzenverbände

Nationale Spitzenverbände

Die Sporthilfe fördert direkt Athleten aus olympischen, paralympischen, deaflympischen sowie ausgewählten nicht-olympischen Disziplinen. Dabei arbeitet sie eng mit den jeweiligen nationalen Spitzensportverbänden zusammen und ist auf deren Unterstützung angewiesen, z.B. durch die Einsetzung eines Sporthilfe-Koordinators.

 

Athleten folgender Verbände werden aktuell gefördert

  • Aerosport (www.daec.de)
  • Badminton (www.badminton.de)
  • Base- und Softball (www.baseball-softball.de)
  • Basketball (www.basketball-bund.de)
  • Behindertensport (www.dbs-npc.de)
  • Bob und Schlitten (www.bsd-portal.de)
  • Boxen (www.boxverband.de)
  • Curling (www.curling-dcv.de)
  • Eishockey (www.deb-online.de)
  • Eiskunstlauf (www.eislauf-union.de)
  • Eisschnelllauf (www.desg.de)
  • Fechten (www.fechten.org)
  • Fußball (www.dfb.de)
  • Gehörlosensport (www.dg-sv.de)
  • Gewichtheben (www.bvdg-online.de)
  • Golf (www.golf.de)
  • Handball (www.deutscherhandballbund.de)
  • Hockey (www.hockey.de)
  • Judo (www.judobund.de)
  • Kanu (www.kanu.de)
  • Karate (www.karateverband.de)
  • Kegeln (www.kegelnundbowling.de)
  • Leichtathletik (www.deutscher-leichtathletik-verband.de)
  • Moderner Fünfkampf (www.pentathlondeutschland.de)
  • Radfahren (www.rad-net.de)
  • Reitsport (www.fn-dokr.de)
  • Ringen (www.ringen.de)
  • Rollsport (www.driv.de)
  • Rudern (www.rudern.de)
  • Rugby (www.rugby-verband.de)
  • Schwimmsport (www.dsv.de)
  • Segeln (www.dsv.org)
  • Skisport (www.ski-online.de)
  • Snowboard (www.snowboard-verband.com)
  • Sportschießen (www.schuetzenbund.de)
  • Taekwondo (www.dtu.de)
  • Tanzen (www.tanzsport.de)
  • Tischtennis (www.tischtennis.de)
  • Triathlon (www.dtu-info.de)
  • Turnen (www.dtb-online.de)
  • Volleyball (www.volleyball-verband.de)

Olympiastützpunkte

Olympiastützpunkte (OSP)

Die 19 Olympiastützpunkte (OSP) Deutschlands sind wichtige Service-Zentren des bundesdeutschen Spitzensports und damit auch bedeutsame Sportpartner der Sporthilfe. Die OSP bieten Bundeskaderathleten Service-Leistungen vor allem in den Bereichen Laufbahnberatung, Trainingswissenschaft, Sportmedizin und Physiotherapie an. Bei der Laufbahnberatung, die auf eine effiziente Koordination von schulisch-beruflicher und spitzensportlicher Karriere der geförderten Athleten gerichtet ist und deren Grundlage eine möglichst langfristige Karriere-Planung bildet, kooperiert die Sporthilfe sehr eng mit den hauptamtlichen Laufbahnberatern der OSP.

 

Liste der OSP

  • Bayern (www.ospbayern.de)
  • Berlin (www.osp-berlin.de)
  • Brandenburg (www.osp-brandenburg.de)
  • Chemnitz/Dresden (www.osp-chemnitz-dresden.de)
  • Freiburg (www.osp-freiburg.de)
  • Hamburg/Schleswig-Holstein (www.osphh-sh.de)
  • Hessen (www.osp-hessen.de)
  • Leipzig (www.osp-leipzig.de)
  • Sachsen-Anhalt (www.osp-magdeburg-halle.de)
  • Mecklenburg-Vorpommern (www.osp-mv.de)
  • Niedersachsen (www.osp-niedersachsen.de)
  • Rheinland (www.osp-rheinland.de)
  • Rheinland-Pfalz/Saarland (www.olympiastuetzpunkt.org)
  • Rhein-Neckar/Heidelberg (www.osp-rhein-neckar.de)
  • Rhein-Ruhr (www.olympiastuetzpunkt.de)
  • Stuttgart (www.osp-stuttgart.org)
  • Tauberbischofsheim (www.fechtentbb.de)
  • Thüringen (www.osp-thueringen.de)
  • Westfalen (www.osp-westfalen.de)

NADA

Nationale Anti Doping Agentur (NADA)

Die Sporthilfe arbeitet gemeinsam mit der Nationalen Anti Doping Agentur (NADA), als maßgebliche Instanz für die Dopingbekämpfung in Deutschland, an einem sauberen Sport. Die Aufgaben der NADA umfassen Dopingkontrollen, Prävention, medizinische und juristische Beratung sowie internationale Zusammenarbeit. Die NADA steht im Kampf gegen das Doping für Unabhängigkeit, für Glaubwürdigkeit und für Professionalität.


Immer auf dem Laufenden bleiben?

Unsere Nationalen Förderer