Mercedes-AMG E 43 4MATIC T-Model
Frankfurt am Main, 30.01.2017

Ball des Sports: Mercedes-AMG E 43 4MATIC T-Modell ist Haupttombolapreis

Tombola im Gesamtwert von einer halben Million Euro / Knapp 200 Unternehmen stellen 1600 Preise

Wenn sich beim „Ball des Sports“ der Deutschen Sporthilfe in fünf Tagen, am 4. Februar 2017, im Wiesbadener Kurhaus und der Bilfinger-Ball-Arena der sportlichste rote Teppich Deutschlands füllt, sucht auch die Tombola hierzulande ihresgleichen. Auf die Mitspieler warten Preise in einem Wert von rund 500.000 Euro, so viel wie bei keiner anderen großen Benefiz-Veranstaltung. In diesem Jahr können sich die Gewinner unter anderem auf drei Autos und eine Traumreise freuen. Den Haupttombolapreis stellt Mercedes-Benz: Für den Gewinner mit der Los-Nummer 100 sowie der richtigen Gewinnfarbe steht ein Mercedes-AMG E 43 4MATIC T-Modell im Wert von 107.391,55 Euro bereit.

Hinter der Losnummer 1 versteckt sich wieder der exklusive „Ball des Sports-Erlebnisgewinn“, in diesem Jahr bereitgestellt durch die Bauerfeind AG und die Deutsche Lufthansa AG: ein Besuch bei einem Heimspiel der Dallas Mavericks mit einem anschließenden persönlichen Treffen mit Dirk Nowitzki für zwei Personen. Die Übernachtung im Hotel Aloft Dallas Downtown sowie Hin- und Rückflug in der Business Class runden dieses außergewöhnliche Sporterlebnis ab.

Knapp 200 Unternehmen spendeten die insgesamt 1600 Preise der Tombola. 11.200 Lose stehen zum Verkauf, in sieben Farben zu je 1600 Losen. Ein Los kostet 25 Euro. Die Gewinnfarbe des Abends wird in einer besonderen Inszenierung um 1:00 Uhr nachts im Wiesbadener Kurhaus ermittelt. Alle 1600 Lose der gezogenen Farbe gewinnen.

Die Spitzenpreise der Tombola

  • Mercedes-AMG E 43 4MATIC T-Modell im Wert von 107.391,55 Euro
  • VW Tiguan Highline 2,0 l TDI BlueMotion Technology im Wert von 59.407 Euro
  • Opel Mokka X, Innovation SUV 1,4 ECO im Wert von 34.115 Euro
  • Traumreise für zwei Personen in der Emirates Business Class nach Bali inklusive 14 Nächten in den Alila Hotels Seminyak, Manggis, Ubud und Villas Uluwatu im Wert von 20.400 Euro
  • 2 Gutscheine für Business Class Tickets im weltweiten Streckennetz der Deutschen Lufthansa für zwei Personen im Wert von je 8.000 Euro
  • Gutschein für Cabrio-Nutzung für sechs Monate mit Full-Service von der Deutsche Sparkassen Leasing im Wert von 8.000 Euro
  • 2 Aktienpakete von der Bayer AG im Wert von je 4.000 Euro
  • Sonderflugreise für zwei Personen mit der Mannschaft des FC Bayern München zu einem Auswärtsspiel der UEFA Champions League 2017 im Wert von 6.000 Euro
  • Massageliege „Andumedic 3 Professional“ im Wert von 5.742 Euro
  • Home Cinema Projektor DLA X-5000 im Wert von 4.747 Euro von JVCKENWOOD GmbH
  • Übernachtung für zwei Personen in der Präsidenten-Suite im Hotel Nassauer Hof im Wert von 4.100 Euro

Die Besucher des „Ball des Sports“ haben in diesem Jahr die Möglichkeit, innovative Bezahllösungen direkt zu testen. Die Lose der Benefiz-Tombola können beim 47. „Ball des Sports“ am 4. Februar dank Concardis und Mastercard, den Preferred Payment Partnern des "Ball des Sports", kontaktlos bezahlt werden. Die Gäste erhalten anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Deutschen Sporthilfe eine kontaktlosfähige Jubiläumskarte mit Motiven aus der Geschichte des deutschen Sports, die von Mastercard bereits mit 25 € aufgeladen ist und mit der vor Ort die Lose gekauft werden können. Die Erlöse gehen vollständig als Spende an die Deutsche Sporthilfe.

Der „Ball des Sports“ ist Europas erfolgreichste Benefiz-Veranstaltung im Sport. Die fünf Nationalen Förderer Mercedes-Benz, Deutsche Lufthansa, Deutsche Bank, Deutsche Telekom und Deutsche Post laden ein in ihre Lounge im Kurhaus. 75 Fahrzeuge von Mercedes-Benz stehen als exklusiver Fahrservice für die Ballgäste bereit und sorgen für die stilvolle Ankunft der Stars am roten Teppich. Wiesbaden mit den Rhein-Main-Hallen bzw. dem Kurhaus und der Bilfinger-Ball-Arena wird zum 22. Mal die ausrichtende Stadt sein. Der „Wiesbadener Kurier“ produziert die Mitternachtszeitung für die Ball-Gäste.


Artikel drucken
Drucken

Immer auf dem Laufenden bleiben?

Unsere Nationalen Förderer