Frankfurt am Main, 04.04.2019

Denise Herrmann ist Sportlerin des Monats März

Biathlon-Weltmeisterin vor Zweierbob Francesco Friedrich und Thorsten Margis und Bahnrad-Duo Roger Kluge und Theo Reinhardt

Biathletin Denise Herrmann ist für ihren WM-Titel in der Verfolgung von den rund 4.000 Sporthilfe-geförderten Athleten mit über der Hälfte der Stimmen zur „Sportlerin des Monats März“ gewählt worden. Die ehemalige Skilangläuferin gewann bei der Biathlon-WM im schwedischen Östersund Gold in der Verfolgung und vervollständigte anschließend mit Silber in der Mixed-Staffel sowie Bronze im Massenstart ihren Medaillensatz.

Platz zwei belegt der Zweierbob um Francesco Friedrich und Thorsten Margis. Die beiden verteidigten ihre WM-Titel im Zweier- und im Viererbob souverän, im Zweierbob war es gar der fünfte WM-Sieg in Folge. Auf Rang drei liegen die Bahnrad-Weltmeister im Madison, Roger Kluge und Theo Reinhardt.

Ergebnis:

  1. Denise Herrmann (Biathlon): 55,3%

  2. Francesco Friedrich/Thorsten Margis (Bob): 23,3%

  3. Roger Kluge/Theo Reinhardt (Bahnrad): 21,3%

Gewählt werden die „Sportler des Monats“ regelmäßig von den rund 4000 geförderten Athletinnen und Athleten der Deutschen Sporthilfe – unterstützt von der Athletenkommission im DOSB und SPORT1.


Artikel drucken
Drucken

Immer auf dem Laufenden bleiben?

Per Mail

 

Unsere Nationalen Förderer