Sektnacht Spezial "Ball des Sports"
Frankfurt am Main, 28.10.2016

Sektnacht Spezial „Ball des Sports“

Henkell & Co. setzt den Party-Auftakt mit Perlen des Sports und prickelndem Sekt

Der Sport feiert seine Förderer – und Henkell & Co. gibt am 3. Februar 2017 den Startschuss: Erneut lädt die Sektkellerei am Vorabend des 47. Ball des Sports, den die Stiftung Deutsche Sporthilfe traditionell in Wiesbaden ausrichtet, zur Sektnacht Spezial „Ball des Sports“ ein. Im Marmorsaal der Kellerei sorgt auch in diesem Jahr packende Live-Musik und ein angesagter DJ für eine heiße Partynacht. Mit prickelndem Sekt wird auf das 50. Jubiläumsjahr der Stiftung angestoßen: Prominente Überraschungsgäste feiern mit den Gästen der Kellerei das Sekt-Event zu Ehren der Förderer deutscher Sportler. Unter anderem haben sich Spitzensportler – vom Nachwuchs bis zu hochdekorierten Athleten – zu der besonderen Sektnacht, die eine Hommage an den Leistungssport ist, angekündigt. Vor der Fotowand am Roten Teppich wird jeder Gast von Rio-Medaillengewinnern begrüßt und zum persönlichen Erinnerungsfoto gebeten. Zudem wartet auf die Gäste ein exklusives Andenken und weitere Überraschungen an diesem besonderen Abend.

Coole Rhythmen tragen durch heiße Sektnacht Spezial

Jonas Reckermann, 2012 Gewinner der olympischen Goldmedaille im Beachvolleyball, führt als Moderator durch die besondere Sektnacht, die ganz im Zeichen sportlicher Höchstleistung steht. Ein vielseitiges Musikprogramm lockt auf die Tanzfläche: Im Marmorsaal heizt die Formation Westbunch LIVE den Gästen ein. Die Live-Band aus Sängern, einem Keyboarder und Tänzern garantiert mit Perlen der Partymusik mitreißende Stimmung. Mit DJ Alex K, einem der bekanntesten DJs in ganz NRW, geht es weiter bis zum frühen Morgen: Sein Repertoire aus Oldies, Musik der 70er, 80er und 90er, Rock, Pop, Schlager oder aktuellen Charts, House, Electro und Black Music lässt keine Musikwünsche offen. Wer „All-time-favourite Songs“ von den 1930er Jahren bis heute liebt, feiert in der Degorgierhalle mit dem Duo Blanc de Noir: Sängerin Caroline Mhlanga und Pianist und Sänger Alexander von Wangenheim präsentieren eine gelungene Mischung aus Blues, Boogie Woogie, Pop und Soul.

47. Ball des Sports – 50 Jahre Deutsche Sporthilfe

Der Ball des Sports, auf den diese sportliche Sektnacht Spezial einstimmt, ist die erfolgreichste Benefiz-Veranstaltung in Europas Sport. In diesem Jahr markiert die Gala, die seit vielen Jahren in Wiesbaden stattfindet, den Auftakt des 50. Jubiläumsjahres der 1967 gegründeten Stiftung Deutsche Sporthilfe. Der Ball steht unter dem Motto „50 Jahre Zukunft“. Mit ihrer Benefiz-Veranstaltung dankt die Deutsche Sporthilfe für das Engagement seiner Partner und Förderer und motiviert zu weiterer Unterstützung der privaten Athletenförderung. Traditionell ist der Ball, der am 4. Februar mit Sport- und Showprogramm im Kurhaus und in der Bilfinger Ball-Arena auf dem Bowling-Green stattfindet, ein Spitzentreffen von aktuellen und ehemaligen Athleten mit Prominenz aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Medien. Auch 2017 werden wieder rund 1.600 geladene Gäste erwartet.

Tickets für die Sektnacht Spezial „Ball des Sports“

Die Karten für die Sektnacht Spezial „Ball des Sports“ am 3. Februar 2017 im Stammhaus der Henkell & Co. Sektkellerei gibt es zum Preis von 50,- Euro (zzgl. Vorverkaufsgebühr). Sie sind an folgenden Vorverkaufsstellen in Wiesbaden erhältlich:

  • Tourist Information, Marktplatz 1 (Tel.: 0611 1729-930)
  • TicketBox, Galeria Kaufhof, Kirchgasse 28 (Tel. 0611 304808)

Dabeisein ist alles – heißt es im Sport und auch auf der Party: Wer sich die Sektnacht Spezial „Ball des Sports“ mit Stars und prickelnden Sektperlen nicht entgehen lassen will, sollte sich beeilen, denn die Anzahl der Karten ist begrenzt.

Über die Henkell & Co.-Gruppe

Die Henkell & Co.-Gruppe zählt zu den führenden Anbietern von Sekt, Wein und Spirituosen in Europa, ist in 20 Ländern mit eigenen Unternehmen vertreten und exportiert weltweit in mehr als 100 Staaten. In zahlreichen Ländern ist sie Marktführer für Sekt oder Prosecco und in drei Ländern für Wein. Auch im Spirituosensegment ist die Gruppe Marktführer – für Wodka in Deutschland, für Gin in Polen und in der Slowakei für Weinbrand. Im Henkell-Stammhaus in Wiesbaden-Biebrich befindet sich die Zentrale der Henkell & Co.-Gruppe, zu der Marken wie Fürst von Metternich, Mionetto Prosecco, Henkell, Söhnlein Brillant und Wodka Gorbatschow gehören.

Weitere Informationen unter www.Henkell-Gruppe.de


Artikel drucken
Drucken

Immer auf dem Laufenden bleiben?

Unsere Nationalen Förderer