Frankfurt am Main, 06.03.2019

Überflieger Markus Eisenbichler ist Sportler des Monats Februar

Skisprung-Weltmeister vor Kombinierer Eric Frenzel und Snowboarderin Selina Jörg

Markus Eisenbichler ist für seine WM-Titel in Seefeld zum Sportler des Monats Februar gewählt worden. Der 27-jährige Siegsdorfer gewann im Februar den Weltmeistertitel von der Großschanze und anschließend Gold im Team mit Karl Geiger, Richard Freitag und Stephan Leyhe. Anfang März folgte im Mixed-Team sogar seine dritte Goldmedaille.

Auf Platz zwei wählten die Sporthilfe-geförderten Athleten den nordischen Kombinierer Eric Frenzel, der in Seefeld die WM-Titel im Einzel von der Großschanze sowie im Teamsprint mit Fabian Rießle gewann. Snowboarderin Selina Jörg belegt mit ihrem Weltmeistertitel im Parallel-Riesenslalom Rang drei.

Ergebnis:

  1. Markus Eisenbichler (Skispringen): 40,1%
  2. Eric Frenzel (Nordische Kombination): 31,1%
  3. Selina Jörg (Snowboard): 28,8%

Gewählt werden die „Sportler des Monats“ regelmäßig von den rund 4000 geförderten Athletinnen und Athleten der Deutschen Sporthilfe – unterstützt von der Athletenkommission im DOSB und SPORT1.


Artikel drucken
Drucken

Immer auf dem Laufenden bleiben?

Per Mail

 

Unsere Nationalen Förderer