Frankfurt, 02.09.2022

Doppel-Europameisterin Gina Lückenkemper ist Sportlerin des Monats August

Sporthilfe-Athlet:innen wählen die Sprint-Königin der European Championships vor Kanu-Weltmeister Sebastian Brendel und die dreifache Bahnrad-Europameisterin Emma Hinze

Nächster Titel für Gina Lückenkemper: Nach ihren zwei EM-Siegen bei den European Championships in München wählten die rund 4.000 Sporthilfe-geförderten Athlet:innen die 25-Jährige zur „Sportlerin des Monats“ August. Deutschlands beste Nachwuchs- und Spitzensportler:innen honorierten damit Lückenkempers begeisternde Auftritte bei der Heim-EM, bei der sie zunächst sensationell über 100 Meter Gold gewann und beim letzten Wettbewerb im Münchner Olympiastadion gemeinsam mit Alexandra Burghardt, Lisa Mayer und Rebekka Haase in der 4x100 Meter-Staffel ebenfalls zum EM-Titel lief.

Für Lückenkemper ist es die erste Auszeichnung als „Sportlerin des Monats“. Als bislang letzte Leichtathleten waren von den Sporthilfe-geförderten Athlet:innen im Mai 2021 Speerwerfer Johannes Vetter und im Juni 2021 Para-Speerwerfer Mathias Mester gewählt worden.

Die zweitmeisten Stimmen erhielt im August Kanu-Rennsportler Sebastian Brendel. Der 34-Jährige hatte bei den Weltmeisterschaften Anfang des Monats im kanadischen Halifax einen kompletten Medaillensatz gewonnen und in München zwei EM-Titel nachgelegt, einen davon mit seinem Partner Tim Hecker, mit dem er zuvor auch WM-Gold gewonnen hatte.

Platz drei bei der Wahl „Sportler:in des Monats“ August belegt Bahnradfahrerin Emma Hinze. Die 24-Jährige gewann bei ihren drei Starts in München dreimal Gold – im Sprint, im nicht-olympischen 500 Meter-Zeitfahren sowie im Teamsprint mit Lea Sophie Friedrich und Pauline Grabosch. Gesundheitlich angeschlagen hatte Hinze anschließend auf einen weiteren Start verzichtet.

Ergebnis:

  • 1. Gina Lückenkemper/Leichtathletik: 59,9 %
  • 2. Sebastian Brendel/Kanu-Rennsport: 20,2 %
  • 3. Emma Hinze/Bahnrad: 19,9 %

Gewählt wird der oder die „Sportler:in des Monats“ von den rund 4.000 geförderten Athlet:innen der Deutschen Sporthilfe – unterstützt von der Athletenkommission im DOSB und SPORT1. Mehr dazu…


Artikel drucken
Drucken
Pressekontakt

Stiftung Deutsche Sporthilfe
Fabian Müller
stv. Leiter Kommunikation

Tel.069 / 67803 - 514
Mailfabian.mueller@sporthilfe.de


Unsere Nationalen Förderer