Start-Up


Team-Check Richtung Paris

Deutschlands Nationalteams nehmen Anlauf auf die Olympischen und Paralympischen Spiele in Paris. In den letzten Monaten begeisterten unter anderem unsere Basketballer:innen, Handballer:innen, Sitzvolleyballer und die Hockeyteams die Fans. Auch die Fußball-Frauen lösten im Februar das Ticket für die Olympischen Spiele in diesem Sommer: Ein Team-Check Richtung Paris.

Welche Teams haben sich bereits qualifiziert und wer darf noch weiter von Olympia und Paralypics träumen? Wir bringen Dich auf den aktuellen Stand!


Foto: International Paralympic Committee

Leichtathletik-Weltmeister Léon Schäfer ist „Sportler des Monats“ Mai

Der zweifache Weltmeister in der Para-Leichtathletik, Léon Schäfer, ist bei der von der Sporthilfe durchgeführten „Sportler:in des Monats“-Wahl unter Deutschlands besten Nachwuchs- und Spitzenathlet:innen auf Platz eins gewählt worden. Der 26-Jährige hatte bei der Weltmeisterschaft in Japan seine insgesamt dritte Goldmedaille im Weitsprung gewonnen und erstmals auch im Sprint triumphiert: Über 100 Meter kürte sich der oberschenkelamputierte Ausnahmeathlet mit neuem deutschem Rekord von 12,03 Sekunden als Doppel-Weltmeister zum „König von Kobe“.


Briefmarkenserie „Für den Sport – Faszination der Spiele“

Gemeinsam mit dem Bundesministerium der Finanzen (BMF) und der Deutschen Post hat die Sporthilfe heute im Berliner Olympiastadion die diesjährige Briefmarkenserie „Für den Sport – Faszination der Spiele“ vorgestellt. Besonderheit in diesem Jahr: Die Motive der drei Marken wurden von den ehemaligen Weltklasseathlet:innen Michael Stich (Tennis), Josephine Henning (Fußball) und Maren Valenti (Eishockey) gestaltet, die selbst bei Olympischen Spielen teilgenommen bzw. die Goldmedaille gewonnen haben und heute als Künstler:innen tätig sind. Mit der Briefmarkenserie „Für den Sport“ unterstützt das Bundesministerium der Finanzen die Sporthilfe bereits seit mehr als 55 Jahren.





Jetzt im aktuellen Sporthilfe Magazin

 

  • Wortwechsel: Peter und Lukas Schlickenrieder im Gespräch
  • Team gewinnt: Die Nationalteams auf dem Weg nach Paris
  • Skilanglauf: Auf der Überholspur
  • Mit Style auf der Piste: Drei Athletinnen im Portrait
  • Nachgezählt: 133 Weltmeister:innen  

 


Sei auch Du Teil der Sporthilfe.

Mit einer monatlichen Spende ab 5,00 EUR kannst Du Sporthilfe-Förderer werden, unsere Athlet:innen auf ihrem Weg unterstützen und Teil der Sporthilfe werden.

Jetzt Förderer werden

Mit einer Spende beispielsweise i.H.v. 120 EUR kannst Du jede:n Sportler:in bei der Vorbereitung auf die Olympischen Spiele oder Paralympischen Spiele in Paris unterstützen.

Jetzt spenden

Als Team-Pate kannst Du mit einer jährlichen Spende ab 1.000 EUR gezielt Nachwuchs-Athlet:innen in Deiner Lieblingssportart unterstützen und sie auf ihrem Weg begleiten.

Jetzt Team-Pate werden

Termine

14.06. ‐ 14.07.

Berlin, Köln, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt, Gelsenkirchen, Hamburg, Leipzig

18.06. ‐ 23.06.

Basel, Schweiz

25.06.

Wort & Bild Verlag, München (Baierbrunn)

Die Kuratoriums-Clubs bieten exklusive Gelegenheiten, das Netzwerk Kuratorium zu aktivieren, geförderte Sportler:innen zu treffen und mehr über Mission und Auftrag der Stiftung zu erfahren.

27.06. ‐ 30.06.

Brandenburg an der Havel


Alle Termine


Spendenkonto

Stiftung Deutsche Sporthilfe
IBAN: DE58 5007 0010 0092 7772 10   BIC: DEUTDEFFXXX
Deutsche Bank Frankfurt am Main


Unsere Nationalen Förderer