Jetzt Triathlon-Talente unterstützen!

Gemeinsam unterstützen die Deutsche Sporthilfe, die Deutsche Triathlon Union (DTU) und IRONMAN Germany deutsche Triathlon-Talente auf ihrem Weg in die Weltspitze. Jeder Triathlon-Fan kann mithelfen und einfach direkt für dieses Förderprojekt spenden! Die Erlöse fließen zu 100% in spezielle Fördermaßnahmen für den Triathlon-Nachwuchs, die die Sporthilfe zusammen mit der DTU plant und umsetzt.


FundraisingBox Logo

Das Triathlon-Förderprojekt

 

Mit der Aufnahme von Triathlon in das olympische Programm in Sydney 2000 wurden auch deutsche Triathlet:innen von der Sporthilfe gefördert. Viele sehr erfolgreiche Triathlet:innen auf der olympischen Distanz haben seitdem von der Sporthilfe profitiert wie Jan Frodeno, Daniel Unger oder auch Anne Haug.

Die aktuell erfolgreichste Triathletin in der Sporthilfe-Förderung ist die WTCS-Gewinnerin Laura Lindemann, die 2018 sowohl bei den Europameisterschaften als auch bei den Weltmeisterschaften den 4. Platz belegte. Bei den olympischen Spielen in Tokio belegte sie den 8. Platz im Einzel und mit Justus Nieschlag, Anabel Knoll und Jonas Schomburg den 6. Platz im Mixed Relay.

Lindemann ist eine von insgesamt rund 50 Triathlet:innen aus dem Bundeskader der DTU, die aktuell von der Sporthilfe unterstützt werden und je nach persönlicher Situation und sportlichem Erfolg monatliche finanzielle Zuwendungen, Versicherungsschutz, schulische oder berufliche Unterstützung sowie weitere Fördermaßnahmen genießen. Um noch gezielter auf die Bedürfnisse der Nachwuchsathlet:innen im Triathlon-Bereich eingehen zu können und speziell entwickelte Fördermaßnahmen umzusetzen, haben sich Deutsche Sporthilfe, Deutsche Triathlon Union und IRONMAN zusammengetan, um die hierfür notwendigen Gelder durch Auktionen, Verlosungen und Spenden zu generieren, welche direkt in die Nachwuchsförderung fließen.

Projekt-Partner


Unsere Nationalen Förderer