Deutsche Bank

Seit 2001 setzt sich die Deutsche Bank bei der Stiftung Deutsche Sporthilfe für Nachwuchs- und Top-Athleten im Sport ein. Mit dem „Deutsche Bank Sport-Stipendium“ für Nachwuchs- und Spitzensportler und fördert sie exklusiv bis zu 300 studierende Athleten mit 300 Euro im Monat, um Leistungssport besser mit beruflicher Karriere zu vereinbaren. Damit können sich die Athlet:innen auf das Wesentliche konzentrieren können – und Ihre jeweiligen Ziele erreichen. Ein weiterer Baustein des Engagements ist die Initiative „Sprungbrett Zukunft – Sport & Karriere“. Durch Mentoring-Programme und Kurzzeitpraktika hilft das Angebot Athleten, schon während der Sportkarriere die ersten beruflichen Weichen zu stellen. Hierbei leisten Deutsche Bank Mitarbeiter als Mentoren einen aktiven Beitrag.

www.deutsche-bank.de


Deutsche Bank Sport-Stipendium

2012 hat die Deutsche Bank als Nationaler Förderer der Deutschen Sporthilfe das „Deutsche Bank Sport-Stipendium“ ins Leben gerufen und greift damit studierenden Athlet:innen unter die Arme. Dank des „Deutsche Bank Sport-Stipendiums“ erhalten sie monatlich 300 Euro zusätzliche Förderung zu anderen Förderleistungen. Derzeit profitieren bis zu 400 Sporthilfe-geförderte Athlet:innen aus 30 Sportarten von diesem Programm, das mit dem ersten Semester einsetzt und mit einem Zeitbonus über die Regelstudienzeit hinaus gewährt wird.


Sport-Stipendiat:in des Jahres

Spitzensport und Studium – oftmals ein schwieriger Spagat. Mit der jährlichen Auszeichnung "Sport-Stipendiat:in des Jahres" würdigt das größte deutsche Bankhaus vorbildliche Lebensläufe, die von der Vereinbarkeit von Studium und Sport geprägt sind.

Mehr unter www.sportstipendiat.de



Immer auf dem Laufenden bleiben?

Unsere Nationalen Förderer