Frankfurt am Main, 05.04.2019

FC Bayern München und Borussia Dortmund versteigern ihre Trikots zugunsten der Deutschen Sporthilfe

Im Rahmen des Gipfeltreffens am 28. Spieltag der Fußball-Bundesliga zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund engagieren sich die beiden Fußballvereine für die deutschen Spitzensportler: Alle während des Spiels getragenen Trikots werden von den Spielern signiert und im Anschluss auf United Charity, Europas größtem Charity-Auktionsportal, zur Versteigerung freigegeben.
Der Gesamterlös kommt der Förderung der Deutschen Sporthilfe zu Gute, die rund 4.000 Nachwuchs- und Spitzenathleten in 50 verschiedenen Sportarten unterstützt. Die Auktion startet direkt nach Abpfiff des Aufeinandertreffens am Samstagabend in der Münchner Allianz Arena – unter folgendem Link kann mitgesteigert werden: www.unitedcharity.de/Specials/FCB-BVB


Artikel drucken
Drucken
Pressekontakt

Stiftung Deutsche Sporthilfe
Florian Dubbel
Geschäftsleitung

Tel.069 / 67803 - 500
Mailflorian.dubbel@sporthilfe.de


Immer auf dem Laufenden bleiben?

Unsere Nationalen Förderer