Frankfurt, 10.04.2019

Neue Gesichter in Aufsichtsrat, Stiftungsrat und Vorstand

In seiner 42. Sitzung konstituierte sich der Aufsichtsrat der Deutschen Sporthilfe neu und wählte aus seinem Kreis die Vorsitzenden und Stellvertreter. Alter und neuer Vorsitzender ist Werner E. Klatten, der bereits in seine vierte Amtszeit geht. Seine Stellvertreter sind weiterhin Franziska van Almsick und Dr. Michael Beckereit.

Klatten konnte zwei neue Mitglieder im Aufsichtsgremium der Sporthilfe begrüßen: Joachim Müller, Mitglied des Vorstands der Allianz Deutschland AG, dem neuen Nationalen Förderer der Deutschen Sporthilfe, und Tim Scharwath, Mitglied des Vorstands der Deutsche Post AG. Die weiteren Mitglieder des Aufsichtsrats wurden Ende vergangenen Jahres vom Kuratorium in ihren Ämtern bestätigt. Der Aufsichtsrat ist für vier Jahre gewählt.

Der Stiftungsrat der Sporthilfe wurde vom Aufsichtsrat neu berufen. Neuer Vorsitzender wird der ehemalige Sprecher der Geschäftsführung von PwC, Prof. Dr. Norbert Winkeljohann, der dem bisherigen Vorsitzenden Prof. Dr.h.c. Markus Schächter nachfolgen wird. Der Aufsichtsrat dankte Markus Schächter sowie den ausscheidenden Mitgliedern Herbert Hainer, Timotheus Höttges, Prof. Jürgen Hubbert, Prof. Dr. h.c. Dieter Stolte, Dipl.-Ing. Dr. Jürgen Weber und Dr. Dieter Zetsche für den langjährigen Einsatz. Prof. Dr. Norbert Winkeljohann wird in seiner neuen Funktion auch dem Sporthilfe-Aufsichtsrat angehören.

Erstmals wurden mit Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier und der Vorsitzenden des Bundestags-Sportausschusses Dagmar Freitag zwei Mitglieder der Politik berufen. Dem 15-köpfigen Sporthilfe-Stiftungsrat gehören zudem neu an: Oliver Bäte, Vorstandsvorsitzender der Allianz SE, Dr. Nicola Leibinger-Kammüller, Vorsitzende der Geschäftsführung der Trumpf GmbH & Co KG, Kasper Rorsted, Vorstandsvorsitzender der adidas AG, Britta Seeger, Mitglied des Vorstands der Daimler AG, Christian Seifert, Geschäftsführer der DFL Deutsche Fußball Liga GmbH, und die zweifache Eiskunstlauf-Olympiasiegerin Katarina Witt. Lufthansa-Chef Carsten Spohr wechselt vom Aufsichtsrat in den Stiftungsrat, dessen Mitglieder in der Öffentlichkeit für die Anliegen der Sporthilfe einstehen und zudem versuchen, weitere führende Vertreter der Wirtschaft zur Unterstützung der Stiftung zu gewinnen.

Bereits zu Beginn des Jahres hatte der Aufsichtsrat Oliver Rau, Mitglied der Geschäftsleitung der Sporthilfe, in den Vorstand der Stiftung berufen. Er steht nun zusammen mit dem Vorsitzenden des Vorstands, Michael Ilgner, der Sporthilfe vor.

Die gesamte Liste aller Mitglieder von Aufsichtsrat, Stiftungsrat und Vorstand finden Sie unter https://www.sporthilfe.de/ueber-uns/organisation/


Artikel drucken
Drucken
Pressekontakt

Stiftung Deutsche Sporthilfe
Florian Dubbel
Geschäftsleitung

Tel.069 / 67803 - 500
Mailflorian.dubbel@sporthilfe.de


Immer auf dem Laufenden bleiben?

Unsere Nationalen Förderer